Ein neues Poster zu "Man Of Steel" veröffentlicht

Publiziert am von Jacy | Keine Kommentare

Zum Start von The Dark Knight Rises auf DVD und Blu-ray, wurde eine Aktion gestartet, bei welcher man den Countdown zum Erscheinungsdatum von diesem teilen konnte. Nebenbei hatte man auch noch die Möglichkeit etwas Exklusives von Man Of Steel freizuschalten. Es wurde lange geheim gehalten, was diese exklusive Sache sei, einen Trailer jedoch konnten wir ausschließen, da dieser, wie von Zack Snyder angekündigt, vor Der Hobbit erscheinen wird. Doch nun wissen wir es: Es ist ein Poster. Auf dem Poster sehen wir Henry Cavill als Superman in Handschellen, um ihn laufen Soldaten vorbei. Hier könnt ihr euch das Poster ansehen:

Man Of Steel von Regisseur Zack Snyder und Schreiber David S. Goyer, wird produziert von Christopher Nolan, mit einem Cast von Henry Cavill, Amy Adams, Laurence Fishburne, Diane Lane und Kevin Costner.

Man Of Steel ist geplant für den 20. Juni 2013.

Quelle: Facebook

Teile diesen Artikel via:

"The Amazing Spider-Man 2" Dane DeHaan als Harry Osborne bestätigt

Publiziert am von Jacy | Keine Kommentare

Es gab viele Gerüchte darüber, ob Harry Osborn überhaupt als Gegner in The Amazing Spider-Man 2 vorkommen wird und wer diese Rolle übernehmen wird. Dane DeHaan, bekannt aus Chronicle – Wozu bist du fähig?, hat sich dabei gegen andere Schauspieler wie Brady Corbert und Alden Ehrenreich durchgesetzt und bekommt die Rolle des Harry Osborns. Diese Nachricht wurde vor kurzer Zeit auf Facebook bekannt gegeben:

“Marc Webb kündigte gerade an, dass Dane DeHaan Harry Osborn in der Fortsetzung zu The Amazing Spider-Man sein wird.”

The Amazing Spider-Man 2 wird wieder von Marc Webb gemacht und Andrew Garfield wird in die Rolle des Spider-Mans zurückkehren. Shailene Woodley wird als Mary Jane zu sehen sein. Der Film ist für April 2014 geplant.

Quelle: Facebook

Teile diesen Artikel via:

Wie "Justice League" funktionieren soll + Darkseid als Gegner

Publiziert am von Jacy | Keine Kommentare


Während Marvel erfolgreiche Superhelden-Filme dreht und einen der erfolgreichsten Filme aller Zeiten, mit Marvel’s The Avengers, hervorbrachte, hinkt DC hinterher. Anstatt etwas komplett Neues zu starten, will DC, wie schon vor einiger Zeit angekündigt wurde, 2015 Justice League in die Kinos bringen, welcher wie die The Avengers alle bekannten DC-Helden vereinen soll. Doch bisher steht DC nicht besonders gut da, denn zeitgleich im Erscheinungsjahr 2015 von Justice League startet nämlich auch Avengers 2. Allerdings scheint sich bei DC noch keiner wirklich die Frage gestellt zu haben, wie man alles zu einem Justice League-Film zusammenbringen soll. In der Justice League sind Größen wie Batman, Superman, Wonder Woman, Flash und Green Lantern. Doch keiner von denen wurde wirklich miteinander verbunden, anders als bei Marvel. Hier wurden die Charaktere clever in die jeweils anderen Filme eingebaut, sodass in The Avengers alle Charaktere zusammenfinden, aber dennoch nach diesem Film wieder in ihre “eigene Welt” zurückkehren können. Wie sieht das bei DC aus?

Weiterlesen

Teile diesen Artikel via:

Keiner der Avengers in "Iron Man 3"

Publiziert am von Jacy | Keine Kommentare

Marvel’s The Avengers ist einer der drei erfolgreichsten Filme aller Zeiten geworden, daneben ist Iron Man wohl einer der beliebtesten Marvel-Helden und hat dazu auch noch eine sehr erfolgreiche Filmreihe. In  The Avengers wurden bekannte Marvel-Helden, wie Iron Man, Captain Amerika und Thor zusammengeführt und in deren Filmen kam noch ein anderer Avenger vor und/oder einer der S.H.I.E.L.D Agenten stattete einen der Avengers einen Besuch ab. So wurde Tony Stark in Iron Man 2 von Nick Fury und Black Widow besucht. Dieses Schema war bei allen Filmen vorzufinden und da Avengers 2 2015 erscheinen wird, wäre es logisch, wenn man dieses beibehalten würde. Doch bei dem dritten Teil der Iron Man-Reihe wird dem nicht so sein, weder einer der Agenten, noch ein Avengers wird in diesem Film zu sehen sein.Das teilte der Präsident der Marvel Studios, Kevin Feige, in einem Interview mit Empire mit. Der Präsident fügte noch Folgendes hinzu:

“[...]  Man muss im Kopf behalten, dass Iron Man 3 schon, ca. 1 1/2 Jahre bevor Avengers in die Kinos kam, in Arbeit war.”

Iron Man 3, wird der dritte und letzte Film dieser Iron Man-Reihe sein, mit Robert Downey Jr., Gwyneth Paltrow, Don Cheadle, Guy Pearce, Rebecca Hall, Jon Favreau und Ben Kinsley und ist von Regisseur Shane Black und wird in Deutschland am 1. Mai 2013 erscheinen.

Quelle:Empire

Teile diesen Artikel via:

Hugh Jackman, Patrick Stewart und Ian McKellen in "X-Men: Days Of Future Past"

Publiziert am von Jacy | Keine Kommentare

Es wurde schon länger vermutet, doch nun ist es offiziell. Patrick Stewart und Ian McKellen sind nun im Cast von X-Men: Days Of Future Past. Das machte der neue Regisseur Brian Singer via Twitter bekannt:

“Ich gebe bekannt, dass Ian McKellen und Patrick Stewart nun mit im Cast von X-Men: Days Of Future Past dabei sind.”

Zu diesen News gibt es laut The Hollywood Reporter auch eine Quelle, die Hugh Jackman als Wolverine für diesen X-Men Teil bestätigt. Doch es gibt keine Details hinsichtlich, ob er nur ein Cameo oder eine wichtigere Rolle im Film spielen wird.
Aber auch die schon bekannten Schauspieler aus X-Men: Erste Entscheidung werden dabei sein. So begrüßte Brain Singer James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence und Nicholas Hoult zurück in seinem Team.

Alle diese Neuigkeiten zum Cast, vor allem die der Rückkehr von Patrick Stewart und Ian McKellen, würden in die vermutete Handlung von X-Men: Days Of Future Past passen. Denn dieser Film wird in der Zukunft spielen, in welcher es auch Zeitreisen geben soll. Das zumindest erzählte Mark Millar vor einiger Zeit, als noch Mattew Vaughn der Regisseur des Filmes war, bevor Singer den Job übernahm.

Mit der Produktion von X-Men: Days Of Future Past wird 2013 begonnen und der geplante Kinostart für Deutschland ist der 17. Juni 2014.

Quelle: THR, Twitter

Teile diesen Artikel via: