Peter Dinklage als Gegner in “X-Men: Days of Future Past” + Sentinels

X-Men 3 Sentinel

Der Cast des Zeitreisefilms X-Men: Days of Future Past wächst stetig. Das neueste Mitglied ist Peter Dinklage, bekannt aus der Serie Games of Thrones, welcher einen der größeren Gegner Bolivar Trask, der Erschaffer der Sentinels, spielen wird. Er ist einer der wenigen Neubesetzungen in diesem Film, da so gut wie alle Schauspieler aus der X-Men Trilogie, welche auch in X-Men: Days of Future Past auftauchen werden, mit den selben Rollen besetzt worden sind. Denn in X-Men 3 war es Bill Duke, der den Charakter des Bolivar Trask verkörperte.
Wie schon länger bekannt, werden Sentinels in diesem Film vorkommen, dennoch ist diese Idee nicht neu. Schon zu den Zeiten der Produktion von X-Men 3, sollten die Roboter eigentlich bereits im fertigen Film vorkommen. Man entschied sich jedoch um, auch wenn schon erste Entwürfe und Modelle entstanden waren. Einen sehr kleines Cameo eines Kopfes der Sentinels gab es in X-Men 3 (oben) dennoch. So hätten die Sentinels aussehen können:
X-Men 3 Sentinel Conzept Art

Wird Bryan Singer die alten Skizzen auch noch für das Projekt X-Men: Days of Future Past benutzen oder wird er die Roboter komplett neu gestalten?

X-Men: Days of Future Past ist von Bryan Singer, mit den Schauspielern James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Ian McKellen, Patrick Stewart. Der deutsche Kinostart des Filmes ist der 17.04.2014.

Quelle: MTV, CAC

Teile diesen Artikel via: